Die unerschütterliche Minze

Kräuter sind was Feines. Man kann ein Gericht allein dadurch retten, indem man z.B. ausreichend Petersilie darüber streut (und Parmesan, aber das ist’ne andere Geschichte)

Neue Mitbewohner

Es ist so weit, Kevin hat den Bogen eindeutig überspannt. Die Kannenpflanze breitet sich mittlerweile derart im Terrarium aus, dass ich sie unbedingt separieren muss,

Eine kleine Mooskunde

Es war mal wieder Zeit für einen Raubzug. Ich habe mir für die kommenden Wochenenden eine kleine Säuberung sowie Umgestaltung (wenn nicht gar Erweiterung) des

Der Winter war hart

Ist der Winter einmal vorbei, kommt wieder Aufbruchsstimmung auf. Und das bedeutet ganz konkret: Alle einmal untenrum frei machen und umtopfen. Und Gedenkfeiern veranstalten für

Familie Ficus

In normalen familiären Beziehungen findet man üblicherweise das komplette emotionale Spektrum, was ein Mensch in der Lage ist zu fühlen. Mit anderen Worten: man liebt

Licht, Luft und Liebe

Und natürlich Feenstaub und Glitzer. Nein Spaß, es geht heute um eine Pflanzengattung, die augenscheinlich nicht mehr braucht als Luft. Die Lebensaufgabe von diesen Luftpflanzen

Calle und die Ableger

Kennt ihr den? Jeder kennt ihn. Crassula ovata. Es ist immer gut, wenn man mit lateinischen Bezeichnungen klugscheißen kann. Fälschlicherweise wird er oft als Affenbrotbaum

Das Pistazien-Drama

Zugegeben, mittlerweile habe ich ein gespaltenes Verhältnis zu Pistazien. Nach gefühlten hundert Aussäh-Versuchen mit nur minimalem Erfolg gebe ich an dieser Stelle zu Protokoll, dass

Die Würgefeigen-Kinderstube

Wenn jemand in unsere Wohnung kommt, muss diese Person zunächst eine Gartenführung, eine Tour de Fensterbrett über sich ergehen lassen. Ob sie will oder nicht.

Unbekannte Zeitgenossen

Wenn auch etwas verspätet, gebe ich an dieser Stelle mal ein „Frohes Neues!“ in die Runde. Eigentlich müsste man die an Gärtner gerichteten Wünsche im

Die Avocadoplantage

Ich glaube, jeder Hobbygärtner kommt irgendwann auf die Idee, ein Pflänzchen aus einem Avocadokern zu ziehen. Da unser Avocadoverbrauch unverändert hoch ist, haben wir also

Bäume auf dem Balkon

Um das vorab klarzustellen: Nein, ich habe keinen Platz für Bäume. Mir steht nur eine Wohnung mit Balkon zur Verfügung, also denkbar schlechte Voraussetzungen. Dennoch

Die sterbende Hawaiipalme

Ich nenne dieses Gemälde „Sterbende Hawaiipalme vor blauer Couch“. Oder mit anderen Worten: Ich wollte schon immer mal solch einen dekorativen Dildo auf dem Wohnzimmertisch

Mary, the Mango

Mein neues Projekt soll ein kleiner Mangobaum werden. Für den ersten Versuch wollte ich einfach den Samen einer gekauften Mango nehmen. Die Zitronen und Avocados